Zurück

Drucken
DampFinder Home
 

Universelles Holz- und Baufeuchte-Messgerät zur Bestimmung der Materialfeuchte

Produktbild

Beschreibung:

Der DampFinder Home dient der exakten Feuchteerfassung in Baustoffen und ist einsetzbar für zahlreiche Holzarten, Zementestrich, Gipsputz und Porenbeton, ideal für schnelle Kontrollen in der Materialverarbeitung. Mit der Auto-Hold-Funktion lässt sich der letzte erfasste Messwert kurzfristig speichern. Die abnehmbare Schutzkappe ermöglicht die Prüfung der korrekten Arbeitsweise des Gerätes und sichert die Messspitzen beim Transport. Zum Eindrücken in den Prüfling kann das stabile und ergonomische Gehäuse mit der gesamten Handfläche umschlossen werden.
  • Präzise Bestimmung der Materialfeuchte
  • Einfache Feuchteerfassung in Baustoffen
  • Schnelle Kontrollen in der Holzverarbeitung
  • Für 102 Holzarten sowie Zementestrich, Gipsputz und Porenbeton
  • Schutzkappe mit Selbsttestfunktion
  • Stabiles, ergonomisches Gehäuse

Technische Daten082.013A DampFinder Home
TitelMaterialfeuchtemessgerät
Auto-Hold
Kalibriertest
Stromversorgung1 x 9V 6LR61 (9V-Block)
Betriebsdauerca. 150 Std.
Temperatur (Arbeitsbedingungen)0°C … 40°C

Lieferumfang:
  • DampFinder Home
  • Schutzkappe mit Selbsttest-Funktion
  • Batterie

Dokumentationen:

Anleitung Teil 2


Kategorie:
Luft- und Materialfeuchtemessgeräte

Titel:
Materialfeuchtemessgerät

Industrial Quality (BlackLine) / Professional Technology (OrangeLine):
OrangeLine

Art.Nr.: 082.013A, EAN-Nr.: 4021563704477

Druckversion
Drucken

Zurück

 

Produktsuche

 
 

Brauchen Sie Hilfe? In unserem Downloadbereich finden Sie hilfreiche Informationen.

 Unter Anderem finden SIe hier auch unsere Formulare zur Einsendung von Reparaturen.

 

Login

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.